Watson, S.J.


Watson2011

Ich. Darf. Nicht. Schlafen. (2011/2011)

Ohne Erinnerung sind wir nichts. Stell dir vor, du verlierst sie immer wieder, sobald du einschläfst. Dein Name, deine Identität, die Menschen, die du liebst - alles über Nacht ausradiert. Es gibt nur eine Person, der du vertraust. Aber erzählt sie dir die ganze Wahrheit?
„Schlicht und einfach der beste Thriller, den ich jemals gelesen habe.“ (Tess Gerritsen)
„Ein tief verstörender Thriller, der die beunruhigende Frage stellt: Was bleibt, wenn du dich selbst verlierst?“ (Val McDermid)