Dörrie, Doris

Doris Dörrie wurde 1955 in Hannover geboren. Sie studierte Theaterwissenschaft und Schauspiel in den USA, schloss die Hochschule für Film und Fernsehen in München ab, an der sie inzwischen auch lehrt.


Das blaue Kleid (2002)


Florian hat seinen Geliebten durch den Tod verloren, Babette ihren Mann. Die Suche nach dem blauen Kleid bringt die beiden zusammen. Geteiltes Leid ist halbes Leid? Wenn es nur so einfach wäre ...
Ein Roman voller schmerzlich schöner Erinnerungen an einen geliebten Menschen und von den verzweifelten Versuchen, das pralle Leben zurückzuerobern.

"Doris Dörrie gelingt eine perfekte Mischung aus Erhabenheit und Leichtigkeit. Nichts ist zuviel, nichts zu dick aufgetragen." (Volker Hage / Der Spiegel, Hamburg)
"Ein heiteres Buch voller ermunternder Szenen." (Hannelore Schlaffer / Frankfurter Allgemeine Zeitung)