Clément, Catherine

Theos Reise. Roman über die Religionen der Welt (1997/1998)

Der Roman einer Weltreise, zu der Theo überraschend von seiner Tante eingeladen wird. Sie führt bihn zu den Entstehungs- und Wirkungsstätten der Religionen der Welt. Ort für Ort erlebt er die traditionellen Mythen und Bräuche, wohnt Gottesdiensten und Geisterbeschwörungen bei und hört von den widerstreitenden Glaubensbekenntnissen der Kirchen und ihrer vielfältigen Richtungen und Abspaltungen.
Ein anschaulicher, bilderreicher Roman, der dem Leser nicht nur die vielen verschiedenen Ideen des Glaubens vor Augen führt, sondern auch die allen Religionen gemeinsam innewohnende Suche nach der erlösenden, heilenden göttlichen Kraft. Ein Buch, das nicht nur kenntnisreich von den Religionen der Welt erzählt, sondern dabei ein spannendes Leseabenteuer ist.