Cary, Joyce

Joyce Cary wurde 1888 in Irland geboren. Er studierte Malerei und Jura in Edinburgh und Oxford. 1912/13 nahm er am Balkankrieg teil und später als Offizier einer Eingeborenentruppe in Nigeria am Ersten Weltkrieg. Nach seiner Rückkehr ließ er sich in England als freier Schriftsteller nieder und veröffentlichte zahlreiche Roomane und Erzählungen. Joyce Cary starb 1959 in Oxford.


Des Pudels Kern (1944/1976)

Die letzten Jahre im leben des Malers Gulley Jimson, der Gefängnisse und Kneipen besser kennt als Kunstschulen und Akademien, der inmitten einer kunstfeindlichen Umwelt kompromisslos für seine Kunst lebt, voller Ideen und närrischer Weisheiten, mit kindlich reiner Seele und leerem Geldbeutel, gestaltet Joyce Cary zu einem bewegenden "Roman zwischen Lachen und Weinen" - unvergesslich in der Verfilmung mit Alec Guiness.