Swift, Jonathan


Gullivers Reisen (1726) (GEOlino Edition)

Nach einem Schiffbruch wird der englische Schffsarzt Lemuel Gulliver an eine ihm unbekannte Küste gespült. Als er aus seiner Ohnmacht erwacht, muss Gulliver feststellen, dass er in der Zwischenzeit gefesselt wurde - von kaum kniehohen Winzlingen, den Einwohnern Lilliputs. Mit seinem freundlichen Wesen gelingt es ihm jedoch bald, das Vertrauen des Königs zu gewinnen. Eine böse Intrige zwingt Gulliver allerdings, Lilliput wieder zu verlassen.
Er bricht auf zu neuen Abenteuern: Seine zweite Reise führt Gulliver ins Land Brobdingnag, dessen Bewohner allesamt Riesen sind.

Der englische Satiriker Jonathan Swift beschreibt Gullivers Reisen als ein fantastisches Abenteuer. Doch gleichzeitig hält er seinen Mitmenschen mit ihren Schwächen und Eitelkeiten einen kritischen Spiegel vor.