Smith, Michael Marshall

Michael Marshall Smith schrieb Komödien für die BBC, bevor er seine erste Science-Fiction-Geschichte veröffentlichte, die ihm auf Anhieb den British Fantasy Award einbrachte. Zuletzt erschien im Rowohlt Verlag sein Soman "R.E.M.".


Stark, der Traumdetektiv (1994/1994)


Sein Name: Stark.
Sein Beruf: Detektiv.
Sein Wohnort: Das Farben-Viertel der seltsamsten Stadt des Universums.
Besondere Fähigkeiten: Er kennt den Weg ins Traumland, das Land der albträume.
Wir befinden uns in ferner Zukunft, in einer follautomatisierten Welt, in der die Dinge ihr Eigenleben führen. Stark erhält den Auftrag, den entführten Geheimdienstler Alkland aufzuspüren. Was als gewöhnlicher Auftrag beginnt, wird zu einer albtraumhaften Reise in die eigene Vergangenheit.

"Stark, der Traumdetektiv" besticht durch ein futuristisches Szenario, durch schillernde Visionen und bestechenden Humor.