Schröder, Rainer M.


Abby Lynn - Verbannt ans Ende der Welt (1987) (GEOlino Edition)

England, 1804: Abby Lynn ist gerade 14 Jahre alt, als sie an einem kalten Februarmorgen in den Straßen Londons in einen Taschendiebstahl verwickelt wird. Die Indizien sprechen gegen sie. Abby verschwindet hinter den Mauern des berühmt-berüchtigten Gefängnisses von Newgate. Nur das Wissen um ihre Unschuld und die Hoffnung auf einen Freispruch lassen sie die qualvollen Wochen der Haft ertragen. Doch das Urteil, das in einem Blitzprozess gefällt wird, lautet "Verbannung": sieben Jahre Sträflingsarbeit in der neuen Kolonie Australien.

Rainer M. Schröder, einer der erfolgreichsten Autoren historischer Jugendromane, hat mit "Abby Lynn" einen preisgekrönten Klassiker der modernen Jugendliteratur geschaffen."