Russell, Eric Frank



Gedankenvampire (1939/1972)

"Ein schnelles Ende droht der Kuh, die als erste gegen das Gemolkenwerden protestiert." Ein Ausspruch von Professor Peder Bjornsen, kurz vor seinem plötzlichen Tod. Dreizehn Tage später stirbt in London der Wissenschaftler Guthrie Sheridan. Ebenfalls ganz plötzlich, ebenfalls an einem Herzversagen ... wie es scheint. Zur gleichen Stunde bricht in Dortmund der bekannte Forscher Dr. Hans Luther in einer Telefonzelle zusammen.
Bill Graham ahnt noch nichts von den mysteriösen Todesfällen oder ihrem gefährlichen Zusammenhang, als er in New York Zeuge des Todessturzes eines Menschen wird. Professor Walter Mayo stürzt aus dem sechzehnten Stock des Hochhauses, in dem sein Labor untergebracht ist ... Irgend jemand, irgend etwas hat es auf die Wissenschaftler der Erde abgesehen. Sie müssen sterben, weil sie einer unheimlichen Bedrohung auf die Spur gekommen sind: den Gedanken-Vampiren ...