Richter, Jutta

Jutta Richter, 1955 in Westfalen geboren, studierte katholische Theologie, Germanistik und Publizistik. Seit 1978 lebt sie als freie Schriftstellerin im Münsterland und in Lucca in der Toscana.


Der Hund mit dem gelben Herzen oder die Geschichte vom Gegenteil (1996)


Lotta und ihr Freund "Prinz Neumann" finden in Opa Schultes Schuppen einen Hund. Der hat vom Alleinsein die Schnauze voll - deshalb fängt er an zu erzählen. Denn wer erzählt, bekommt Essen, einen Schlafplatz und wird gestreichelt. Und so erfahren die Kinder von G.Ott, dem großen Erfinder in seinem schönen Garten und von Lobkowitz, seinem besten Freund, der aus dem Garten vertrieben wurde. Der Hund will Lobkowitz unbedingt zu G.Ott zurückbringen, und die Kinder beschließen ihm dabei zu helfen.

Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 1999.