Morus, Thomas

Sir Thomas More (Morus), 1478 in London als Sohn eines Richters geboren, Student in Oxford, Richter, Parlamentarier und Diplomat, Freund des Erasmus von Rotterdam, seit 1529 Lordkanzler, verweigert als Katholik Heinrich VIII. den Suprematseid und legt 1532 seine Ämter nieder, wird eingekerkert, 1535 hingerichtet und 400 Jahre später, 1935, heiliggesprochen.


Utopia (1516)


Mit seinem Hauptwerk, der staatsphilosophischen Schrift Utopia (d.h. "Nirgendwo"), 1516 in lateinischer Sprache erschienen, wurde Morus - der Märtyrer der Römischen Kirche und, nach Ernst Bloch, "einer der edelsten Vorläufer des Kommunismus - zum Schöpfer des Begriffs und der Gattung der Utopie.