MacLachlan, Patricia

Patricia MacLachlan gehört zu den wichtigsten amerikanischen Kinderbuch-Autorinnen und wurde mit zahlreichen Preisen, darunter der "Newbery Medal" ausgezeichnet. Sie lebt in Williamsburg, Massachusetts, und hat drei erwachsene Kinder.


Schere, Stein, Papier (1993/1994)

Die letzte Sommerfähre ist abgefahren und die Inselbewohner haben ihre Insel wieder für sich. Doch als die elfjährige Larkin mit ihrer Familie nach Hause kommt, steht in der Einfahrt ein Korb mit einem Findelkind. Die kleine Sophie hat es gut getroffen in einer liebevollen Familie mit einem Vater, der abends für sie auf dem Marmortisch tanzt und das Fingerspiel "Schere, Stein, Papier" mit ihr spielt. Doch alle wissen, dass ihre Mutter sie eines Tages wieder holen wird. Bis dahin wird sich vieles ändern im Leben von Larkins Familie - auch zum Guten, denn es gab da etwas in der Vergangenheit, worüber sie jetzt erst sprechen können.

Auswahlliste Deutscher Jugendliteraturpreis 1995.