Laird, Christa

Christa Laird besuchte das Cheltenham Ladies College und studierte dann an der Universität Bristol Moderne Sprachen. Zusätzlich absolvierte sie eine Ausbildung zur Sozialarbeiterin und studierte anschließend Deutsche Literatur in Oxford. Die erzählerisch verarbeitete Biographie des Kinderarztes Janusz Korczak Im Schatten der Mauer ist das erste Buch von Christa Laird, das ins Deutsche übersetzt wurde.


Im Schatten der Mauer. Ein Roman um Janusz Korczak (1989/1990)


April 1942: Von einer Mauer umschlossen und scharf bewacht leben auf Befehl der deutschen Besatzungsmacht 450.000 Juden im Warschauer Getto. Auch der 13jährige Misha und seine jüngeren Schwestern Rachel und Elena gehören dazu. Seit dem Tod des Vaters ist es vor allem an Misha für den Unterhalt der Familie zu sorgen - im Getto ein lebensgefährliches Unterfangen. Mishas einzige Stütze ist der Kinderarzt und Pädagoge Janusz Korczak, der oft Unmögliches möglich macht. Doch auch Korczak kann nicht verhindern, dass das Getto eines Tages geräumt wird ...