Iron Man

Iron Man ist ein Comic-Charakter der Marvel Comics. Erschaffen wurde er von Stan Lee, Don Heck und Jack Kirby. Sein erster Auftritt war in Tales of Suspense #39 im März 1963.
Iron Man ist das Alter Ego des Multimilliardärs Tony Stark. Nachdem sein Vater bei einem Autounfall ums Leben kam, übernahm er dessen Firma, Stark Industries. Als Stark in Vietnam gefangen genommen wurde, entwickelte er mit einem Mithäftling das Iron-Man-Exoskelett. Dieses gab Stark eine enorm gesteigerte Kraft und erlaubte ihm, trotz einer Verletzung am Herzen zu fliehen. In Vietnam lernte Stark auch Jim Rhodes (War Machine), einen späteren Freund kennen. Zurück in den Vereinigten Staaten wurde Iron Man Starks Bodyguard.
Während Iron Man in den ersten Jahren hauptsächlich gegen kommunistische Gegner kämpfte, wie die Black Widow, erlangten die späteren Comics mehr Tiefe. Tony Starks persönliche Probleme, beispielsweise sein Alkoholismus oder sein Herzproblem, welches nach der "Onslaught Saga" gelöst wurde. Tony Stark gilt als Philanthrop und gründete die Maria Stark Stiftung. Iron Man ist ein Gründungsmitglied von den Rächern. Die Rächer waren bis Heldenfall in dem alten Stark-Herrenhaus stationiert und danach im Stark Tower. Als durch das Gesetz zur Registrierung von Superwesen im Megaevent "Civil War" die Lage eskalierte, übernahm Stark die Führung der Pro-Registrierung-Seite, der 50-Staaten-Initiative und SHIELDS.

Mehr Informationen auf -> Wikipedia!


Der ultimative Iron Man:

-> Der ultimative Iron Man 1
-> Der ultimative Iron Man 2
-> Der ultimative Iron Man 3

-> Iron Man: Extremis
-> Iron Man: Programm ausführen

-> Covergalerie