Die Fantastischen Vier

Die fantastischen Vier (im Original „Fantastic Four“) ist der Name einer Comicreihe um das gleichnamige Superheldenteam des US-amerikanischen Verlages Marvel Comics. Das Team besteht aus vier Superhelden: Mr. Fantastisch (Mr. Fantastic), Das Ding (The Thing), Die Unsichtbare (Invisible Girl/Woman) und die Menschliche Fackel (Human Torch). Die Comicserie startete im November 1961. Sie wurde von Stan Lee und seinem Co-Autor und Zeichner Jack Kirby geschaffen.
Ihre Kräfte erhielten 'Die fantastischen Vier' (FV) durch kosmische Strahlung, die ihre Moleküle veränderte, als sie in einem von Reed entwickelten Raumschiff als erste Menschen versuchten, ins All zu fliegen. Ihr Hauptquartier befindet sich in den obersten 4 Etagen des Baxter Buildings in New York.
Die Charaktere und Fähigkeiten entsprechen zweierlei Archetypen: Die Superkräfte der Vier entsprechen den vier Elementen: „Das Ding“ mit seiner steinernen Haut (Erde), die brennende „Menschliche Fackel“ (Feuer), die durchsichtige „Unsichtbare" (Luft) und der fast flüssige, dehnbare „Mr. Fantastisch“ (Wasser). Außerdem repräsentieren die Verhältnisse der drei anderen zu Susan Richards die drei Grade menschlicher Beziehungen: Blutsverwandschaft (ihr Bruder Johnny Storm), Ehe (ihr Ehemann Reed Richards) und Freundschaft (Reeds alter Kumpel Ben Grimm).
Anders als die meisten anderen Superhelden haben die Fantastischen Vier keine Geheimidentitäten: Dass Reed Richards Mr. Fantastisch ist, ist allgemein bekannt. Auf weiten Strecken ihrer Karriere waren die FV in der Öffentlichkeit beliebt (anders als zum Beispiel Spider-Man), und die FV wurden zeitweise von Reed Richards geführt wie ein Wirtschaftsunternehmen.
Eine „Vorgängerserie“ unter dem Titel Challengers of the Unknown (Herausforderer des Unbekannten) von Jack Kirby beim Marvel-Konkurrenzverlag DC war weniger erfolgreich: Es handelte sich um vier (männliche) Freunde. Keiner von ihnen hatte Superkräfte.

-> Mehr Informationen auf Wikipedia!


Die ultimativen Fantastischen Vier:

-> Band 1: Fantastisch
-> Band 2: Doom
-> Band 3: N-Zone
-> Band 4: Unmenschlich

-> Covergalerie