Halo Graphic Novel



Ein Team von talentierten Künstlern zusammenzustellen, deren Bandbreite künstlerischer Ansätze und Visionen immens ist, stellt keine leicht Aufgabe dar. Diese ungebündelte Kreativität in ein fiktives Universum einfließen zu lassen, das eine solche epische Tiefe besitzt, wie es bei HALO der Fall ist, erst recht nicht. Das Ganze dann in einer Comic-Anthologie zu bündeln, gleicht beinahe schon einer herkulischen Aufgabe. Doch hier ist das Ergebnis: die HALO Graphic Novel.

Vier Geschichten aus dem HALO-Universum aus der Feder einiger der größten Talente in der Geschichte des Comics. "Die letzte Reise der Infinite Succor" mit Zeichnungen von Simon Bisley (Stoine, BATMAN, Judge Dredd) und einer Story von Lee Hammock. Der Schöpfer des Kultmangas Blome! - Tsutomu Nihel - schrieb und illustrierte die Geschichte von Sgt. Johnson, "Ausbruch aus der Quarantäne", und das Trio Ed Lee, Andrew Robinson und Jay Faerber haben gemeinsam "Rüstungstest" erschaffen, eine Geschichte über die Technologie im 26. Jahrhundert. Und zu guter Letzt die vierte Story "Zweiter Sonnenaufgang über New Mombasa" von Brett Lewis und dem legendären Jean "Moebius" Giraud.