Wir entdecken neues Land
(BULAG-Lied 1994)


Text & Musik: Volkmar Hamp
(c) Volkmar Hamp

Wir entdecken neues Land!
Wir bleiben nicht in irgendeiner Ecke steh'n!
Wir woll'n auch nicht auf vorgebahnten Wegen geh'n!
Wir nehmen die Beine in die Hand und entdecken neues Land!

Wir suchen nicht das Paradies,
wir brauchen kein Schlaraffenland.
Wir woll'n nur leben - wild und frei,
mit Kopf und Herz, mit Fuß und Hand,
aus dem Bauch und mit Verstand.

Wir entdecken neues Land ...

Der Weg in neues Land ist schwer:
Da gibt es keine Autobahn!
Kein Intercity fährt dahin!
Da muss schon jeder selber geh'n,
auf seinen eig'nen Füßen steh'n!

Wir entdecken neues Land ...

Der Weg in neues Land ist schön!
Er selbst ist schon ein Stück vom Ziel!
Wie Blumen blühen Wunder auf.
Es gibt sie dort am Weg zu seh'n
und Abenteuer zu besteh'n!

Wir entdecken neues Land ...

Wir wollen nicht alleine geh'n,
gemeinsam dafür geradestehn,
dass keiner auf der Strecke bleibt.
Ob groß, ob klein, ob arm, ob reich -
auf diesem Weg sind alle gleich!

Wir entdecken neues Land ...

Wir nehmen die Beine in die Hand
und entdecken Gottes Land!